Skip to content

Seien Sie willkommen, fühlen Sie sich wie zu Hause.

Am Dorfrand finden Sie unser gemütliches Gästehaus. Entlang der wunderschönen Almwiesen mit einer großen Pflanzenvielfalt können Sie direkt in die Berge wandern. An den oft sonnenüberfluteten Berghängen von Ramosch brüten besondere Vögel. Eine wunderschöne Umgebung, die Sie zum Genießen herausfordert.

Hanna Sondaal

Berge, Pferde, Hunde, Bildung

Sieds van der Veen

Käse, Aktien, Zahlen, Eigentümer

Jelmer Bergsma

Snowboarden, höchste Gipfel, Firmenchef

Jaime De Corral Aguirre

Sportlicher Koch und spanischer Bergsteiger

Durch die Jahrhunderte

Ursprünglich war La Randulina ein Bauernhof. Später wurde es eine Bäckerei und nach und nach vom Bäcker ausgebaut und renoviert. Jetzt ist es ein gemütliches Gästehaus und Heimatbasis für bis zu 30 Gäste. Eine schöne Arvenstube ist jetzt die Bibliothek. Wir haben viele hochwertige Bücher und Informationen über das Engadin, Flora und Fauna und Wandern.

Gutes Essen, das lieben wir

Wir kochen vegetarisch mit Suppe, Hauptgang und Dessert. Fleisch ist jeden zweiten Tag ein Gericht der Wahl. Brot, Käse und Gemüse kaufen wir so weit wie möglich vor Ort ein.

Erschwingliches Gehen

Um unser Konzept bezahlbar zu halten, ist es schön, wenn die Gäste ihr Zimmer selbst aufräumen und ordentlich hinterlassen. Unter Stammgästen ist es üblich, beim Tischdecken und Abräumen zu helfen. All dies bringt eine angenehme Aktivität mit sich und fördert eine heimelige Atmosphäre.

Die erste Winteraktivität des Jahres ist Schneewandern unter der Leitung von Femke Treep, einer zertifizierten und erfahrenen Bergführerin. Diese bieten wir vom 19. bis 26. März an, mehr Informationen finden Sie unter Aktivitäten.

Natur pur

„Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“ sagt ein Sprichwort. Wenn jedoch im Mai die Schwalben unsere Nistkästen besuchen, naht der Sommer. An den Sonnenhängen ist es schon schön und Ende Mai/Anfang Juni bricht die Natur so richtig raus. Unser regelmäßiger Besucher und Naturmensch Aaldrik Pot erzählt uns nett davon.

Flora und Fauna im Unterengadin

Flora und Fauna im Unterengadin

Von Erdöl bis Erdwärme

In den kommenden Jahren werden wir wo möglich auf Solarenergie und Geothermie umstellen. Die jetzige Heizung wird demnächst saniert.

Duurzaam

Zonnepanelen, laadpalen, accu's en aardwarmte.

Buitenactiviteiten

Begeleid (Sneeuw)wandelen, MTB’en, Themaweken

Betaalbaar

Volledig verzorgd genieten van de natuur in de zon

In der Nähe von..